Goodbye my almost Lover
24.12.2010 - 00.15 - Frohe Weihnachten.

http://www.youtube.com/watch?v=zzDBIwLrs3Y

Vergessen hast du es, ich weiß es. Du wirst nichteinmal einen einzigen Gedanken daran verschwendet haben.

Ja, frohe Weihnachten.. Ganz toll. Wenn man das Fest mit einer ganzen Familie verbringen kann ist das ja alles auch schön und gut, aber ich habe einfach keine Lust.

Ich würde dich so gerne hassen, dich aus meinem Herzen verbannen. Du hast dich seit sie wieder da ist nicht mehr gemeldet, nichtmal gestern. An unserem Einjährigen. Ja, danke. Es macht mich so unglaublich traurig. Ich dachte diese Zeit hätte dir so viel bedeutet, dass du wenigstens daran denken würdest, aber nein. Dem ist anscheinend nicht so. Ich weiß noch genau wie es war am 24.12.2009. Wie du mir das selbstgemachte Muschelbild geschenkt hast, wie du mir damit deine Liebe gestanden hast. Du warst meine erste große Liebe und doch wird es niemals wieder so sein, wie es einmal war. Ich bereue die Zeit mit dir nicht nein, ich denke gerne daran zurück. Gerade kommen mir schon wieder die Tränen. Hast du ihr dasselbe geschenkt ? Sagst du ihr diesselben Sachen die du auch mir sagtest ? Siehst du sie mit dem selben Blick an mit dem du mich ansahst ? So gerne wüsste ich das Alles. Aber ich werde es nie erfahren. Ich habe so Angst dich mit ihr zusammen zu sehen, es wird mich in Stücke reißen. Mich innerlich brennen lassen. Es wird mich quälen. Denn du gehörst immernoch zu meinem Leben, aber ich nicht mehr zu deinem. Danke, dass ich diese wundervollen Monate, Momente, Stunden mit dir verbringen durfte. Ich werde dich immer lieben.

♥ aufgegeben.

In Liebe dein Mädchen. 

24.12.10 00:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de